Rückstauklappen

Keine Überschwemmung dank Rückstauklappen

Starke Regenfälle können die Kanalisation überfluten. Unter dem starken Druck presst sich das Abwasser wieder in Richtung der Hausanschlüsse. Rückstauklappen verhindern in einem solchen Fall das Eindringen von Abwasser zurück in das Haus. Betroffen sind alle Abwasserleitungen im Haus unterhalb des sogenannten Regenwasserpegels. Sofern von Seiten der Gemeinde nicht anders festgelegt worden ist, gilt die Straßenoberkante als Rückstauebene. Die Kanalisation ist in der Regel aus Kostengründen nicht auf schwere Unwetter ausgelegt. Dadurch kann bei solchen Wetterphänomenen nicht ausreichend Wasser aufgenommen werden. Aus diesem Grund ist es überaus ratsam, Rückstauklappen einzubauen. Auf Sanitaer-Produkte.de finden Sie eine Auswahl an Rückstauklappen für die unterschiedlichsten Anforderungen.

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)